Entspannt mit Maulkorb

Maulkorbtraining

Ab und an muss so ziemlich jeder Hund mal einen Maulkorb tragen. In der U-Bahn, im Einkaufszentrum oder im Zug.
Je besser dein Hund im Vorfeld gelernt hat, dass ein Maulkorb nicht schlimm ist, desto entspannter wird der Alltag mit deinem Hund sein!
Das wirst du lernen
  • - Wie dein Hund den Maulkorb gerne anzieht
  • - Wie dein Hund nicht mehr versucht den Maulkorb abzustreifen
  • - Wie dein Hund seinen Maulkorb problemlos trägt

Hier hilft dir das Training weiter

Entspannt mit Maulkorb

Bahn, Bus, Einkaufszentrum & Co

Damit dein Hund überall hin mitkommen kann, führt kein Weg an einem Maulkorb vorbei. In diesem Online Seminar erfährst du, wie dein Hund lernt, den Maulkorb zu akzeptieren und sogar zu mögen!

Gift

Du hast Angst, dass dein Hund irgendwann mal Gift erwischt, darum möchtest du, dass dein Hund in manchen Gegenden einen Maulkorb trägt. Und das soll er am besten gerne tun und nicht als Strafe sehen!

Sorgenlos

Dein Hund hat vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht und ist nicht der beste Freund vom Tierarzt, kleinen Kindern oder Besuchern. Darum safety first mit Maulkorb! - Und optimalerweise hat dein Hund kein Problem mit einem Maulkorb!

Junghund

Du hast einen jungen Hund und möchtest von Anfang an daran arbeiten, dass er einen Maulkorb akzeptiert um ihn später problemlos überall hin mitnehmen zu können.

Abstreifen

Du möchtest deinem Hund beibringen, nicht permanent zu versuchen, den Maulkorb an dir abzustreifen und ihn loswerden zu wollen!

Maulkorbpflicht

Auch wenn wir es absolut nicht befürworten: Manche Rassen müssen in manchen Ländern einen Maulkorb tragen. In dem Fall ist es unser Ziel, dass der Hund den Maulkorb liebt und ihn nicht als Belastung sieht.

Das erwartet dich

...und deinen 4-Beiner

Entspannt mit Maulkorb

Du erfährst, wie dein Hund lernt seinen Maulkorb zu akzeptieren und sogar zu mögen! Wir zeigen dir anhand eines ehemaligen Straßenhundes -der noch nie einen Maulkorb tragen musste und das am Anfang auch nicht toll fand-, wie auch dein Hund lernt, seinen Maulkorb nicht permanent abstreifen zu wollen und seinen Maulkorb gerne zu tragen.

Sofortiger Zugriff und große Community

Nach dem Kauf kannst du dich mit dem von dir festgelegten Passwort auf dieser Seite einloggen und das Onlineseminar beliebig oft ansehen!
Wichtig: Der Umwelt zuliebe haben wir uns für ein reines Online-Produkt entschieden. Der große Vorteil: Du kannst flexibel von überall aus mit deinem Hund gemeinsam lernen.
Außerdem gibt es wie zu jedem Onlineseminar eine gleichnamige Facebook-Gruppe auf die du mit deiner Rechnungsnummer Zugriff hast.

Alles was du wissen musst, kompakt aufbereitet

In diesem insgesamt ca. 23 Minuten langen Onlineseminar erfährst du alles, was du wissen musst, um das Thema Maulkorbtraining erfolgreich aufzubauen und wie du deinem Hund vermittelst, dass ein Maulkorb sogar toll sein kann. Du erfährst, wie du jeden Schritt für deinen Hund nachvollziehbar aufbaust.
Du wirst dich wundern, wie schnell dein Hund versteht, was du von ihm möchtest!

Das sagen unsere Kunden

-Ich wünsche mir keine Stammkunden, sondern glückliche Hund-Mensch-Teams-
Du kannst unsere Onlineseminare von allen Geräten, ortsunabhängig und zu jeder Zeit abrufen und hast lebenslang Zugriff darauf. Das Einzige, das du dazu benötigst, ist ein Computer, Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung.
Unmittelbar nach dem Kauf kannst du dich mit deinen beim Kauf angegebenen Zugangsdaten (E-Mailadresse und Passwort) auf der www.sarah-fink.com Webseite in dein Profil einloggen und findest im Menüpunkt “Bestellungen” dein(e) erworbenes/n Onlineseminar(e).
Nein. Zu jedem Onlineseminar gibt es eine exklusive (dh. geschlossene) Facebookgruppe. Hier kannst du dich mit anderen Hundebesitzern austauschen, die bereits nach demselben Onlineseminar trainieren, vertiefende Fragen stellen, Trainingspartner in deiner Nähe suchen und auch Sarah gibt immer wieder Tipps und Feedback!
Unter unseren Kunden sind die unterschiedlichsten Rassen vertreten, von Hütehunden, Jagdhunden, Windhunden, Herdenschutzhunden, Mischlingen, etc.
Mehr als von der Rasse deines Hundes hängt der Trainingserfolg wie bei jeder Methode von deiner Umsetzung ab, dh. von deiner Körpersprache, Konsequenz, Einstellung und deinem Timing beim Training.
Ja. Bei Welpen kannst du in kürzeren Einheiten und in kleineren Schritten mit mehr Pausen dazwischen genauso trainieren, wie Sarah in den Onlineseminaren. Bei einigen Onlineseminaren wie "Läuft wie am Schnürchen", "Stop Stalking" und "Don't check the Snack" gibt es zusätzlich ein explizites Bonuskapitel, in dem Sarah das Training mit einem Welpen zeigt.
Gerne. Schreibe uns für eine Überweisung einfach eine E-Mail an: smart.communication.tiertraining@gmail.com.
Verändere die Beziehung zu deinem Hund
Jetzt buchen und direkten Zugang sichern